HOMEÜber unsCream PRODUKTEKONTAKT / SERVICEEndorser / ArtistsVideos und SoundfilesFeedbacks Cream AmpsFeedbacks
Tweed Top 15 / 20 / 25
Clubmaster 21 und 22
Tweed-Sound 15
Tweed-Sound 20/21/22
Tweed-Sound 25
Cream JTA-45
Cream JTA-15
ALNICO-Speaker
Impressum/Datenschutz
 

Feedbacks

Tweed-Sound 15  MK3

Folgende Emails sind von Musikern, die den Tweedsound 15 MKIII spielen und uns netterweise ein Feedback zugeschickt haben.  Aus Datenschutzgründen ist teilweise die Emailadresse sowie der vollständige Name nicht angegeben, ausser sie stehen ggf. für Rückfragen zur Verfügung.



Von: Kosho [mailto:kosho@]

Gesendet: Samstag, 5. März 2016 10:12
An: twinsound@t-online.de
Betreff: Re: Cream Tweedsound 15

Hallo Heinz-Jürgen,

ich hoffe, es geht dir gut.

Ich muss sagen, dass dein/mein Cream Tweedsound 15 mittlerweile
unverzichtbar geworden ist.

So ein geiler, traumhafter Sound, einfach Wahnsinn, einfach DANKE!

Liebe Grüße, Kosho

P.S. Hier mein Facebook-Eintrag von gestern zum selben Thema...

Kosho ( der Gitarrist von Söhne Mannheims )
spielt jetzt einen CREAM Tweedsound 15 MKIII




Von: Matthias Stäubli [mailto:matthias.staeubli@zh.ref.ch]

Gesendet: Dienstag, 15. Juli 2014 21:42
An: twinsound@t-online.de
Betreff: Tweed-Sound 15 MKIII

Lieber Heinz-Jürgen,

Ganz herzlichen Dank, das ist sehr nett. Der Amp ist ein Traum, bin sehr happy! Wer weiss, vielleicht nicht mein letzter Cream.

Herzliche Grüsse an die Amp-Bauer und Fussball-Weltmeister,
aus dem sommerlichen Süden ... Matthias



Von: Andreas
An:
twinsound(at)t-online.de
Betreff: Feedback Tweedsound 15 MKIII  Boutique

Hallo Herr Lüddecke,
zunächst einmal herzlichen Dank für die gute Beratung am Telefon und den schnellen und reibungslosen Versand des neuen Tweedsound 15 Boutique handmade in Germany. Sie hatten durch Ihre begeisterte Beschreibung der neu aufgelegten Serie des Tweedsound 15 - handmadein Germany und nahezu geräuschlos im Ruhezustand - mein Interesse geweckt und nun steht der Amp bei mir.Schon das Bedienen der Regler sowie das Einstecken des Gitarrenkabels vermittelte einen wertigen Eindruck. Und was dann kam, hat mich wirklich begeistert. Der Amp klingt zusammen mit meiner Strat sehr warm, rund, füllig, ausgewogen und vor allem in den Höhen nicht so aufdringlich. Der kleine Amp füllt mit seinem Bass den Raum, dass man erst mal aufhorcht. Percussive Anschläge sowie Muted Sounds kommen sehr artikuliert und klar gezeichnet rüber. Es macht richtig Spaß, mal voll reinzulangen. Auf der anderen Seite werden zart gespielte Licks und Voicings genauso gefühlvoll und dynamisch wiedergegeben, wie sie gespielt werden. Im Zusammenspiel mit CD-Aufnahmen hat man den Eindruck, dass sich der Klang gut vom Lautsprecher löst und sich schön in den Gesamtklang integriert.Dieser Boutique-Amp ist aus meiner Sicht für diesen Preis ein Knaller.

Viele Grüße,Andreas


 

Feedbacks

Tweedsound 15  MK2

Folgende Emails sind von Musikern, die den Tweedsound 15 MKIII spielen und uns netterweise ein Feedback zugeschickt haben.  Aus Datenschutzgründen ist teilweise die Emailadresse sowie der vollständige Name nicht angegeben, ausser sie stehen ggf. für Rückfragen zur Verfügung.


 

Von: Yannik
Gesendet: Sonntag, 13. Mai 2012 19:16
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Tweedsound 15

Guten Tag Zusammen,

...und bin erst dieses Wochendende dazu gekommen, den Amp mal richtig zu testen.

Kann eigenltich nur eines dazu sagen:
Schlicht und einfach der Wahnsinn.
Dieser Amp hat einen Sound, na, wie soll ich es sagen.
Genau das was ich gesucht habe.

Ich danke Euch allen für dieses super Produkt! Weiter so, einfach toll!

Wünsche Euch allen eine gute Woche.
Mit den besten Grüssen
Yannik


Von: Volkhard aus Göttingen
Gesendet:
Dienstag, 10. Mai 2011 08:58
An:
twinsound@t-online.de
Betreff:
Tweedsound 15

Lieber Herr Lüddecke,

gestern hatte ich endlich Gelegenheit mich mit dem Tweedsound 15 ausführlich zu beschäftigen.

Was soll ich viel schreiben.

Danke!!!



Von: Alexander, (Österreich)
Gesendet: Donnerstag, 12. August 2010 19:41
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Re: AW: Tweedsound 15 Tuning Version

Hallo,

Der tweed ist gut angekommen.

Hab ihn gleich ins derzeitige studiosetup integriert. Passt wunderbar. Der amp hat genau die richtige lautstärke und harmoniert sehr gut mit dem engl classic.

Ich werde ihn kommende woche im live einsatz testen. Bin schon sehr gespannt! Ich melde wieder.

Anbei ein Foto, schnell mit der Handycam gemacht.

www.listencareful.com - S T U D I O

www.lauschmusic.com - the band L A U S C H

listencareful(at)gmail.com


 


Von: Tao Gitarrenlädele [mailto
:info@tao-gitarrenlaedele.at]Gesendet: Sonntag, 7. März 2010 17:09
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Re: Versand

Hallo Herr Lüddecke!

Der Amp ist GUT ANGEKOMMEN !  Bei dem Teil besteht absolute SUCHTGEFAHR! GENIAL !  Das ist Gitarrenton-PUR!   Ich hatte ja in der Vergangenheit diesen Amp schon von Ihnen bekommen.  Hatte das Teil immer in guter Erinnerung.

Aber dieses Stück ist ein absoluter Hammer!  GRATULATION ! (Bemerkung: dieser hier hat eine GZ 34 Gleichrichterröhre)

Ich spiele selbst mittererweile über 45 Jahre Gitarre.  Ich habe schon sehr, sehr viele Röhrenamps in den vielen Jahren in Händen gehabt. Customshop-Amps, Boutique-Amps usw.  Aber dieses kleine Ding erzeugt einen Sound ist derart dynamisch, dass man gar nicht mehr aufhören will zu spielen.

Das mal vorab.

Schönen Tag und herzliche Grüße

TAO-Gitarrenlädele

Pilz KG

Gerhard Pilz



Von: Henning S
Gesendet: Samstag, 6. März 2010 18:57
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Tweedsound 15

...der Tweedsound 15, läßt keine wünsche offen, sowohl Tele und Strat harmonisieren kongenial und meine akustic Tayler klang noch nie so gut -

liebe Grüße aus Lübeck
Henning S



Von: Chris Lowet
Gesendet: Samstag, 28. November 2009 14:29
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Re: Tweedsound 15

Hi Heinz-Jürgen

Amp arrived last week and I had the chance to play it for a few hours. Mr Pipper was right, this amp is a steal!

Very well built, and although the nice speaker is not yet "set", it sounds amazing already.

Chris


Von: Carsten
Gesendet: Dienstag, 24. November 2009 08:47
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Re: FreePDF: RG-MIT-19MWST.pdf

Hallo,

der Verstärker ist wieder unbeschadet gelandet. Nun zum Tuning: Der absolut geile Grundcharakter des Amps ist unverändert. Ich bin nach wie vor von dem kleinen Tweedsound begeistert.
Viele Grüße und besten Dank

Carsten


Von: K
Gesendet: Dienstag, 3. November 2009 12:24
An: twinsound@t-online.de
Betreff: Tweedsound 15 / amp eingegangen / bin begeistert

 

Hallo Herr Lüddecke,

sehr zu meiner Freude liefert mir "der Kleine" mit meiner Semiakustischen einen wunderbar leicht holzigen und vor allem eleganten Blues- / Jazzton.

 


Von: M.at]
Gesendet: Freitag, 7. August 2009 20:39
An: twinsound(at)t-online.detwinsound(at)t-online.de
Betreff: Tweedsound 15

Hallo,

Bin mit Sound und Optik sehr glücklich.

Auch meine Bandkollegen bestätigen, dass der Gitarrensound mit American Standard Strat und 2 mal 12ax7 Röhren gewaltig ist.

Crunch ist bestens mit Lautstärkeregler der Gitarre zu kontrollieren und auch angecruncht noch sehr dynamisch mit Anschlagstärke zu kontrollieren.

Beste Grüße aus Tirol
Walter M


Von: Christian_W
Gesendet: Dienstag, 12. Mai 2009 22:53
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Tweedsound 15

Hallo,

ich habe meinen Tweedsound 15 erhalten und ausgiebig getestet. Erstmal muss ich sagen, dass das Teil perfekt verpackt war. Die Verarbeitung ist auch über jeden Zweifel erhaben. Er riecht auch noch so schön nach Nitrolack. Und der Sound ist die absolute Granate. Was da für ein feiner, schmatziger, cremiger und röhriger Ton aus dem Alnico-Speaker kommt, kann man nicht beschreiben. Das muss man einfach hören.

Jede meiner Gitarren klingt toll; und richtig genial sind Tele und meine Paula mit P90-PUs. Ich habe beide Kanäle gebrückt und kann mit einem Dreh am Volume-Poti meiner Gitarre von perligem Clean bis drückendem Overdrive
alles machen. Und dabei habe ich noch kein einziges mal auf eines meiner Pedale getreten. So einfach und leicht die kleine Kiste ist, so vielseitig sind die Sounds.

Mein Wunsch an Euch wäre jetzt mal etwas in Richtung "Deluxe Reverb" oder "Vibrolux". Dann würde ich wieder zuschlagen.

Beste Grüße aus Solingen,
Christian W.


Von: Juergen
Gesendet: Sonntag, 8. März 2009 19:25
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Re: Tweedsound 15

Hallo Herr Lüddecke,

es ist jetzt ein paar Wochen her, dass der kleine Tweedamp bei mir sein Unwesen treibt.

Ich möchte gerne nochmals einen Erfahrungsbericht nachschieben. Ich habe den Verstärker mittlerweile doch ein paar Stündchen gespielt und er hat jetzt den Punkt erreicht, wo man wirklich ihn mit jeder Stunde runder und wärmer werden hört.

Es scheint, der Speaker, die Röhren und der Trafo laufen sich ein. Ich habe echt den Sound gefunden, den ich sooo lange gesucht habe.

Meine Strats klingen, wie ich mir das immer gewünscht habe und ich kann mir vorstellen, wie die Burschen, ihres Zeichen meine Heroen,  ihren Sound erreichen. Jetzt kommt wirklich der ach so abgedroschene Ausdruck zum Tragen, dass der verflixte Sound aus den Fingern kommt (Verkaufen sie auch Finger??).

Nochwas habe ich entdeckt: meine Fender Tele. Sie hat jetzt lange Zeit an der Wand gehangen, aber jetzt habe ich sie wieder entdeckt. Einfach weilsie so genial mit dem Cream Amp klingt. Ein perfektes Paar.

Und ein weiterer spannender Aspekt: Aufgrund akuten Verstärkermangels wegen zweier unvorsichtiger ebay Auktionen meinerseits, in denen meine beiden angebotenen Amps mit Sofortkauf weggingen, obwohl
ich eigentlich nur einen der beiden verkaufen wollte, habe ich den Cream Amp mit in die Bandprobe mit meiner Rockcoverband genommen, also 2 Gitarren, Bass, Drums und Keyboards. Ich habe einen Tubescreamer vor den Amp geschaltet mir einem MXR Micro Amp als Solobooster und die Telecaster kam zum Einsatz.

Eingelernt haben wir Rock'n Roll Train von AC/DC. Der Sound war auch in diesem Einsatz genial.

Die 12 Watt waren nur so weit aufgerissen, dass der Amp selber nur leicht anzerrt (mit 2 ECC81 Röhren) und dann der TS-9 mit etwas 60% Gain.

Saugut, was da der Amp leistet. Das schiebt so unglaublich. Der zweite Gitarrist (Hughes and Kettner Triamp mit 4 x 12er Cabinet)hat sich beschwert, dass ich zu laut bin :-)

Sie sehen, ich bin begeistert und zwar sehr. Vor allem macht der Amp so viel Spass und motiviert mich, Plug and Play ohne Effekte einfach nur einzustecken und den puren Gitarrensound geniessen zu können.

Ach ja, verkaufen sie nun Finger oder nicht?

Alles Gute aus dem Sauwetter-Bayern (aber was kümmert mich das Wetter)

ciao
Juergen


Von: Juergen H
Gesendet: Mittwoch, 11. Februar 2009 12:32
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: Tweedsound 15

Hallo Herr Lüddecke,

ich habe den Amp jetzt zweimal mit der Band gespielt und möchte ihnen gerne von meinen Erfahrungen berichten.

Die aktuelle Röhrenbestückung sind 2 x ECC 81. Ich habe auch schon andere ausprobiert (z.B. 12AY7 plus ECC 83) aber obiges Setup ist das aktuelle. Die Strat steckt in einem der beiden Bright Inputs und der Volumenregler steht auf ca. 35%, Tone auf 100%.

Mit diesem Setting und einer PU Zwischenstellung gibt es einen Sound, so cremig und warm, dass man dahinschmelzen möchte. Benutzt man einen einzelnen Tonabnehmer, dann gibt das schon ordentlich Gas, auch mit diesem geringen Volume am Amp.

Wie bereits schon mal geschrieben, klingt der Verstärker noch etwas harsch, wenn man mit ordentlich Kraft ganze Chords spielt oder den Amp weiter aufreisst. Das hatten wir ja bereits und ich gehe davon aus, das sich der Speaker noch einspielen und dann weniger harsch klingen wird.

A propos Aufreissen: mit obiger Lautstärkeneinstellung kann ich problemlos in Proberaum-Lautstärke mit (oder gegen? :-) ) den Bassisten und die Drums anspielen.

Allenthalben verwende ich einen Tubescreamer (mit Gain auf 0) als Solo-Booster und ich hatte noch keinen Amp im Einsatz, der so genial mit dem Tubescreamer harmoniert. Der Sound wird derart fett, dass sogar meine Slide-Soli gut klingen und das will was heissen.

Das der Amp handwerklich toll gemacht ist, brauche ich nicht extra zu betonen.

Also, ich bin happy. Ich werde allerdings in Zukunft wohl nicht den Cream Amp im Proberaum benutzen, sondern meinen AC 30. Grund dafür ist, dass ich im Augenblick nicht die ganze Woche zu Hause auf den kleinen Tweedamp verzichten mag.

Noch eines zum geschäftlichen: Was bin ich ihnen für die beiden extra Vorstufenröhren, die sie mir mitgeschickt haben noch schuldig?

Ich bedanke mich nochmal herzlich für den netten Kontakt und den tollen Amp.

Herzlichen Gruß
Juergen H


Von: Michael
Gesendet: Dienstag, 18. November 2008 10:50
An: twinsound(at)t-online.de
Betreff: RE: Tweedsound 15

Hallo Herr Lüddecke,

der Amp war tatsächlich am Samstag, den 15.11. da.

Und alle Achtung: Das Teil sieht wirklich edel aus. Steht dem Fender Reissue oder z.B. Victoria Amps in nichts nach. Bei der Erforschung des Sounds stehe ich natürlich noch am Anfang. Aber die ersten Eindrücke mit einer Fender Strat (Eric Johnson Signatur) und einer Gibson LP klingen vielversprechend. Mit dem Klang-Poti kann man den Verstärker an die jeweilige Gitarre anpassen (LP = 17 Uhr-Stellung; Strat=12 Uhr-Stellung).

viele Grüße

Michael


Von: KJ
Gesendet: Dienstag, 18. November 2008 18:50
An: TwinSound Lüddecke
Betreff: Lieferung Tweedsound 15 1x12" Combo

Hallo Herr Lüddecke,

Ihre Lieferung habe ich dankend erhalten und nach einem ausgiebigen Soundcheck hat mich der Tweedsound-15 sehr begeistert. Der Klangunterschied zwischen Humbucker und Singlecoil wird klar und direkt wiedergegeben, ja sogar meine Ovation klingt hervorragend auf dem Tweed-Combo.


 
Von: JensP
Gesendet: Montag, 20. Juni 2011 15:01
An: twinsound@t-online.de
Betreff: JTA-18 Combo mit Cream Vintage ALNICO


Hallo Heinz Jürgen,
Also was den JTA-18 COMBO angeht, so bin ich sehr happy mit dem, habe den gestern wieder nach längerer Abstinenz gespielt und bin einfach nur in love. Den behalte ich auf jeden Fall. Soviel steht fest.

Viele Grüße,
Jens



Nach oben